DRACHENHÖHLE Wien Favoriten

Malerei in Secco - Zusammenarbeit mit A.Preys



 

Beim Betreten des Raumes öffnet sich der Blick auf einen fürchterlich großen dreiköpfigen Drachen hinter dem Kopfende des Bettes, vor dem es kein Entrinnen mehr gibt. Hier kann mann/frau sich nur noch nackt ausziehen und sich dem Drachen  bereitwillig opfern.

Ein Schlafzimmer wurde auf Wunsch der Auftraggeberin mit Wandmalereien in eine Höhle verwandelt in der  Drachen ihr Unwesen treiben. Dabei gelang es diesen nur 5m² kleinen Schlafraum in ein Gesamtkunstwerk zu verwandeln, bei dem die Ecken und Kanten des Raumes durch die Illusionsmalerei zu Gunsten der Höhlenwirkung fast völlig relativiert werden.

Die Auftraggeberin fühlt sich laut eigener Aussage von ihrem dreiköpfigen Drachen gut beschützt.

ATELIER JIROUT - ATELIER FÜR HUMOR IN DER ARCHITEKTUR UND REINIGUNG VON HEILIGENSCHEINEN

Mag. Art Gabriele Jirout

DI.(Arch) Alexander Jirout